B3: Ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 28. November 2020 um 1:01
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: Brandeinsatz > Brand Erkundung (Fehlalarm)
Einsatzort: Brebach, Jakobstraße
Einsatzleiter: C-Dienst – Berufsfeuerwehr
Mannschaftsstärke: 12
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Berufsfeuerwehr Saarbrücken
  • FFSB – LB 22 Brebach
  • HLF 20/16, GW-M


Einsatzbericht:

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder alarmiert. Bei unserer Ankunft konnte man die piepsenden Melder eindeutig hören. Weiterhin machte sich der Mitteiler bemerkbar und zeigte uns den vermeintlichen Wohnbereich.

Um auf jegliche Überraschung vorbereitet zu sein, wurde vor dem Gebäude ein Einsatz mit Bereitstellung aufgebaut. Die Tür musste gewaltsam geöffnet werden. Glücklicherweise löste der Rauchmelder aus unbekannten Gründen aus, kein Feuer und kein Rauch. Personen konnten auch keine angetroffen werden.

Der Rauchmelder wurde außer Betrieb genommen und der Einsatz konnte beendet werden.

Fahrzeug wird zum Abrücken fertig gemacht (Foto: LB23)