Historie
Im Jahr 1908 wurde in Güdingen offiziell die Feuerwehr gegründet.

Erwähnt wurden die Güdinger Wehrleute bereits in den Jahrzehnten vorher, jedoch lassen sich die Spuren in den Geschichtsbüchern nur auf den 28. April 1908 zurück verfolgen.

Heute bilden 44 Feuerwehrangehörige den Löschbezirk 23 Güdingen, der einer von 17 Löschbezirken innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken ist.

Gemeinsam mit den Kollegen der beiden Feuer- und Rettungswachen der Berufsfeuerwehr sorgen wir für die Sicherheit in der Landeshauptstadt Saarbrücken und vor allem als erstausrückende Einheit in Güdingen

Getreu dem Motto „Wir machen´s mit Sicherheit“ bietet die Feuerwehr Saarbrücken alles, was eine professionelle Behörde mit Sicherheitsaufgaben in der heutigen Zeit zu leisten vermag.

Bild: Einsatzfahrzeuge im Feuerwehrgerätehaus. v.l.n.r. GW-M, TLF 16/25, HLF 20/16

Die Löschbezirksführung

Seit Dezember 2016 setzt sich die Löschbezirksführung aus OBM Jörg Lergon als Löschbezirksführer und BM Markus Towae als stellvertretender Löschbezirksführer zusammen. Mit viel Engagement steht die Führung für die Belange der Mannschaft, die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs und der Einsatzbereitschaft ein.

Übungsdienst
Einmal pro Woche, immer donnerstags ab 18.30 Uhr findet unser Übungsabend statt mit Beginn am Feuerwehrgerätehaus statt.
Die Übungsabende sind in einem, praxisnahen und anhand der Feuerwehrdienst-vorschriften bzw. nach bekannten Standards der feuerwehrtechnischen Ausbildung orientierten Dienstplan geplant. 

Eine professionelle und fundierte Ausbildung ist für unsere Ansprüche notwendig, um den hohen Anforderungen in der täglichen Gefahrenabwehr gerecht zu werden.