TH1 – Person in Notlage

Datum: 5. November 2019 
Alarmzeit: 10:54 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Güdingen, Saargemünder Straße 
Einsatzleiter: OBM Lergon 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 20/16 
Weitere Kräfte: DLK 1, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde von einer Rettungswagenbesatzung zur Unterstützung und Tragehilfe angefordert. Hintergrund war ein schonender Transport einer verunfallten Person aus ihrer Dachgeschosswohnung, da das Treppenhaus hierfür zu eng gebaut war. Die notfallmedizinischen Maßnahmen waren bereits durch den Rettungsdienst abgeschlossen.

Die Straße wurde für den fließenden Verkehr voll gesperrt, sodass die ebenfalls eingetroffene Drehleiter von der Haus in Stellung gehen konnte. Mit Hilfe dieses Rettungsgerätes könnten Patienten liegend und dabei schonend gerettet werden. 
Wir unterstützen die Drehleiterbesatzung beim herrichten der Tragehalterung. Die Person konnte nun durch das Fenster der Dachgeschosswohnung auf das Gestell geschoben werden und anschließend zur Übergabe an den Rettungswagen zur Straße abgelassen werden. 

Der Einsatz war nach der Übergabe an die Besatzung des Rettuungswagens für die Feuerwehr beendet.

Wenn Sie mehr Infos über die Rettungsmöglichkeiten der Feuerwehr aus schwierigen Einsatzsituationen heraus erfahren wollen, folgenden Sie diesem Link .

Share this...
Share on Facebook
Facebook