Brand 2 – Unklare Rauchentwicklung

Datum: 24. Februar 2019 
Alarmzeit: 15:25 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Art: Brandeinsatz (Fehlalarm) 
Einsatzort: Güdingen, Grenzweg / Irgental Weg 
Einsatzleiter: BM Towae M. 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF 16/25, GW-M 


Einsatzbericht:

Der Leitstelle wurde über Notruf eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Irgenhöhe, von einem Autofahrer auf der Bundesautobahn 6 gemeldet.
Bei unserer Anfahrt konnten wir diese erstmal bestätigen und auf den Bereich der Schrebergartenanlage am Grenzweg eingrenzen.
Während durch den Einsatzleiter das nachrückende TLF und der GW-M im Bereich des Kreisverkehrs Großblittersdorfer Straße in Bereitstellung befohlen wurde, fuhr das erstausrückende HLF die vermeintliche Einsatzstelle an.

Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass in einer der Gartenanlage Grünschnitt abgebrannt wurde. Der Eigentümer wurde angetroffen, aufgeklärt und das löschen des Feuers angeordnet. Der Einsatz konnte kurz darauf beendet werden.

Alle Einsatzkräfte rückten ein.

Share this...
Share on Facebook
Facebook