Datum: 29. August 2022 um 0:06
Alarmierungsart: Funkmelder
Dauer: 1 Stunde 23 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe  > Verkehrsunfall mit Person 
Einsatzort: Güdingen, B51 Höhe Wehranlage
Einsatzleiter: OBM Lergon – Löschbezirksführer
Mannschaftsstärke: 1/17
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Berufsfeuerwehr Saarbrücken
  • FFSB – LB 11 Alt-Saarbrücken
  • Rettungswache 1/1 BFS
  • Rettungswache 1/6 – ASB
  • HLF 20/16, TLF 16/25, GW-M
Weitere Kräfte: Polizei PI SB Stadt


Einsatzbericht:

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 51, Höhe der Güdinger Schleusenanlage alarmiert. Bei unserem Eintreffen stand ein unfallgeschädigter Kleinwagen in der Schutzplanke, entgegen der Fahrtrichtung. Die Fahrerin war ansprechbar, sichtlich unverletzt und lediglich im PKW eingeschlossen, nicht eingeklemmt.

Die B51 wurde gegen den fließenden Verkehr kurzzeitig voll gesperrt, der Brandschutz sichergestellt, der PKW gesichert und die Unfallstelle ausgeleuchtet. Nachdem der Notarzt eine Sichtung der Patientin durchgeführt hatte, konnte diese das Fahrzeug, mit unserer Hilfe, über die Seitenscheibe verlassen.

Das Fahrzeug wurde stromlos geschaltet und nach eintreffen des Abschleppdienstes, aufgeladen. Wir beseitigten noch die Unfallspuren und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei