TH1 – Erkundung

Datum: 24. Dezember 2020 
Alarmzeit: 23:23 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Güdingen, Bergstraße 
Einsatzleiter: C-Dienst – Berufsfeuerwehr 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF 16/25, GW-M 
Einheiten: Berufsfeuerwehr Saarbrücken 
Weitere Kräfte: Polizei PI SB Stadt 


Einsatzbericht:

An der Einsatzstelle kam es auf dem Grundstück, eines in den Hang gebauten zweigeschossigen Wohngebäudes, zu einem kleinen Hangrutsch, der eine Stützmauer aus Natursteinen niederdrückte.

Auf einer Länge von cira 10 Meter gab die Mauer den Erdmassen nach, welche einen Gehweg und Teile der Fahrbahn blockierten.

Wir sicherten die Einsatzstelle und leuchteten diese aus, um das gesamte Ausmaß und Ursache zu erkunden. Verletzt wurde niemand. Die Standsicherheit des restlichen Hangs konnte, nach ersten Erkenntnissen als Sicher eingestuft werden.

Über die Rufbereitschaft des Bauhofes wurde dieser zum Absperren der Schadensstelle angefordert. Die Einsatzstelle wurde an den anwesenden Eigentümer, mit der Auflage einen Bausachverständigen hinzuzuziehen, übergeben.

Der Einsatz konnte beendet werden.

Einsatzbilder 24.12.2020 – Hangrutsch