Symbolfoto

Gasgeruch

Datum: 9. August 2020 
Alarmzeit: 23:01 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Brebach, Saarbrücker Straße 
Einsatzleiter: C-Dienst – Berufsfeuerwehr 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF 16/25 
Einheiten: Berufsfeuerwehr Saarbrücken, FFSB – LB 22 Brebach 
Weitere Kräfte: Stadtwerke Saarbrücken 


Einsatzbericht:

Es wurde in einem Baustellenbereich in der Saarbrücker Straße ein Gasgeruch mitgeteilt. Als ersteintreffende Einheit blieben wir mit einem ausreichenden Sicherheitsabstand stehen und begaben uns fußläufig auf Erkundung.

Es konnte ein leichter Geruch festgestellt werden, der messtechnisch einer Gaskonzentration nicht zugeordnet werden konnte. Auch die Messtechnik der hinzu gerufenen Stadtwerke Saarbrücken/ Gas konnten keine gefährliche Konzentrationen nachweisen.

Es verdichteten sich die Hinweise, dass es sich auch um einen Verwesungsgeruch eines Tierkadavers handeln könnte.

Nachdem das nähere Umfeld, mit der vorhandenen Messtechnik, als auch mit mehreren Fußtrupps ohne weitere Ergebnisse erkundet war, wurde der Einsatz der Feuerwehr beendet.

Share this...
Share on Facebook
Facebook