PKW Brand auf Parkplatz

Datum: 14. November 2018 
Alarmzeit: 17:00 Uhr 
Einsatzort: Güdingen, Dieselstraße 
Einsatzleiter: BM Vinzent 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: HLF 20/16, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In den frühen Abendstunden wurden wir zu einem brennenden Fahrzeug gerufen. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs brannte der PKW bereits ausgiebig im Motorraum und drohte in ein Vollbrand überzugehen. Der Fahrzeugführer stand in sicherer Entfernung zu seinem brennenden Fahrzeug.

Der Einsatzleiter befahl zur Brandbekämpfung, die Vornahme der Schnellangriffeinrichtung unter Atemschutz. Die schnelle Wasserabgabe verhinderte die Ausbreitung auf den gesamten PKW, der dennoch den Flammen größtenteils zum Opfer fiel. Der Totalschaden war nicht vermeidbar.

Mit zunehmender Dunkelheit wurde die Einsatzstelle mit dem Lichtmast ausgeleuchtet, um ausreichend Sichtverhältnisse bei den Nachlöscharbeiten zu haben.

Nachdem die Nachlöscharbeiten abgeschlossen und das Feuer aus war, wurde die Einsatzstelle an die Polizei bzw. den Besitzer übergeben.

Im Anschluss wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

(Die Bilder wurden uns freundlicherweise durch den Eigentümer des PKW´s zur Verfügung gestellt !)

Share this...
Share on Facebook
Facebook