TH 1 – Baum umgestürzt

Datum: 27. Mai 2019 um 17:05
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: Technische Hilfe
Einsatzort: Güdingen, Saargemünder Straße / Festhalle
Einsatzleiter: LM Schiffler S.
Mannschaftsstärke: 15
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Über die Polizei wurden wir zu zwei abgebrochenen Ästen gerufen, die im Verlauf einen PKW beschädigt hatten. Es stand im Raum, dass der Baum mit Fäulnis bzw. in den Astgabeln Morsch wäre. Verletzt wurde niemand.

Wir führten mit einem Einreißhaken an den austreibenden Ästen Bruchversuche durch, welche aber keine Erkenntnisse brachten, dass der Baum als Gefahr zu sehen wäre. In Absprache mit der Polizei wurde über die Leitstelle der Bauhof verständigt. Dieser sollte den Bereich um den Baum herum absperren, da dieser sich zudem in der Hauptzufahrt zu einem Kindergarten, der Grund- und Gesamtschule sowie der Kirche befand.

Um allen Spekulationen aus dem Weg zu gehen, wurde weiterhin das Amt für Grünalagen informiert, um den Baum auf seine Verkehrssicherheit zu überprüfen.

Für die Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Einsatzende.