H1 – Tier in Notlage

Datum: 10. Juni 2021 um 6:08
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: Technische Hilfe > Tierrettung
Einsatzort: Güdingen, Großblittersdorfer Straße
Einsatzleiter: OBM Lergon – Löschbezirksführer
Mannschaftsstärke: 1/8
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Bei unserem zweiten Einsatz, des noch jungen Donnerstag, wurden wir zu einer Tierrettung alarmiert.

Ein junges Reh steckte mit dem Hinterläufen in einem Eisentor fest und kam nicht mehr eigenständig aus der Zwangslage heraus. Bei der Einklemmung zog sich das Tier kleinere Schürfwunden zu, welche aber nach Einschätzung der Einsatzkräfte nicht zwingend zu behandeln wären.

Mit Hilfe eines hydraulischen Spreizer wurde die Einklemmung gelockert und das Reh befreit. Nach einer Sichtung der Verletzung entfernte sich das Jungtier in das nahegelegene Dickicht, wo das Mutter wohl lauerte.

Der Einsatz war kurz darauf beendet.