Wieder neigt sich ein Kalenderjahr dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Wieder müssen wir Traditionen pausieren und unsere Weihnachtsfeier, so wie wir sie als Güdinger Feuerwehr gewohnt waren, absagen. Die Quintessenz des Ganzen, wir schützen dadurch uns, unsere Lieben und die Einsatzbereitschaft unseres Löschbezirks.

Dankschreiben der LBF 23

Dennoch hat sich die Löschbezirksführung erneut etwas einfallen lassen und hat zum Weihnachtsbesuch an die jeweiligen Haustüren unserer Einsatzkräfte geladen.

So machte sich unsere Löschbezirksführung mit ihren beiden Helfern samt Gerätewagen-Rentierschlitten Namens „Peugeot“ auf die Reise durch die Straßen von Güdingen. Der Laderaum des Peugeot´s war prall gefüllt mit kleinen Präsenten und Geschenken, als kleine Anerkennung und Danksagung, für die geleisteten Stunden bei Übungen und Einsätzen im Jahr 2021. Mit Weihnachtsgebäck, einem Schokoladen-Weihnachtsmann, eine Rose für die Ehefrauen und weiblichen Einsatzkräften und für jede(n) ein 23er Handtuch mit den persönlichen Initialen, klingelten wir an den Haustüren.

So hatten wir als Löschbezirksführung noch einmal die Möglichkeit, alle mit ein paar netten Worten aus dem Dienstjahr 2021 zu verabschieden und besinnliche Tage zu wünschen. Alle haben sich auf den Besuch gefreut und wir hatten an allen Haustüren unseren Spaß und nochmal viel zu lachen.

Gegen Ende schrillten dann plötzlich die Funkmeldeempfänger unserer GErätewarten. Der Mitteilungstext zitierte erstmal nichts Gutes …. “ sofort zum Gerätehaus, Defekt an HLF“ …… uih, da waren die beiden doch erschrocken und wie gewohnt schnell zur Stelle, wohl vermutend, dass hier etwas nicht ganz Koscher ist. 😉
Sie sollten Recht behalten, denn der Alarm war von der Löschbezirksführung fingiert, um die beiden ans Gerätehaus zu lotsen. Dort konnte man die Situation schnell aufklären.

Vielen Dank an den Förderverein der Feuerwehr Güdingen.

Der Förderverein hat sich nicht lumpen lassen und für die Reinigung des Gerätehauses und die Freiflächen drum herum, eine Kehrmaschine gekauft. Diese durften nun die Löschbezirksführung dankenderweise an die Jungs übergeben. Mit dieser Investition erleichtern wir Ihnen die Arbeit, die sie im übrigen zur vollsten Zufriedenheit und lückenlos abliefern.

Kategorien: Berichte