Einsatz am 13.03.2019 um 0:00 Uhr

Einsatzdaten: VU

Einsatznummer: 18
Einsatzstichwort: VU mit Person
Zusatz: Person eingeschlossen
Einsatzort: Güdingen, BAB 6 Richtung Mannheim
Wochentag: Mittwoch
Einsatzkräfte:

Fahrzeuge LB23: HLF 20/16TLF 16/25
Berufsfeuerwehr: ELW (C-Dienst), HLF 1, RW 2
Rettungsdienst: 1 NEF, 1 RTW
Polizei: 2 Streifenwagen
Weitere: Abschleppdienst
Einsatzberichte:

Lage beim Eintreffen: Auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim lag in Höhe der Forstwirtschaftsbrücke Bischmisheim ein PKW hinter der Leitplanke auf der Beifahrerseite.
Die Polizei war bereits an der Einsatzstelle und betreute von außen den Fahrer, der zwar eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt und auch ansprechbar war.
Massnahmen: Bei unserer Ankunft mit dem HLF wurde die Einsatzstelle sofort gegen den fließenden Verkehr gesichert. Als zwei Minuten später das HLF, der RW2 der Berufsfeuerwehr und unser TLF an der Einsatzstelle eintrafen, wurde die Maßnahme der Verkehrsabsicherung erweitert durchgeführt.
Durch den Untergrund am Straßengraben, lag das Fahrzeug so stabil auf, dass man sich gegen eine weitere, ausgiebige Stabilisierungsmaßnahme entschied. Ein doppelter Brandschutz wurde sichergestellt.
Zunächst verschaffte sich ein innerer Retter Zugang über die Fahrertür und betreute die Person. Diese lag auf der Beifahrerseite. Außer einer leichten Verletzung im Gesicht, wurde nichts festgestellt. Eine Rettung über die Heckklappe wurde vorbereitet. Als die Heckklappe geöffnet war, wurde ein zweiter innerer Retter in das Fahrzeug geschickt. Da dieser die Qualifikation des Rettungsassistenten besaß, führte er einen erweiterten Bodycheck durch. Danach wurden die Kopfstützen des Beifahrersitzes und der Rücksitzbank mit Hilfe der Pedalschere entfernt, sodass die Person nach rund 20 Minuten über ein Spineboard gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.
Die Fahrbahn wurde anschließend vom Schlamm befreit und die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes ausgeleuchtet und weiterhin gegen den fließenden Verkehr gesichert. Nach fast zwei Stunden trafen wir wieder am Gerätehaus ein und reinigten die benutzten Geräte, die dann wieder einsatzbereit verladen wurden.
Einsatzbilder:

VU
VU
VU

Alle hier gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr! Die hier veröffentlichten Angaben geben den Sachverhalt vereinfacht wieder.
Sie können von den Angaben im Einsatzbericht abweichen und haben daher keine rechtliche Aussagekraft.
Als einziges, amtliches Dokument dient nur der schriftliche Einsatzbericht des Einsatzleiters.




Zurück zur Übersicht

© 2019 Feuerwehr Güdingen - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - created by www.benric.de
Weiterhin finden Sie hier den gesetzlich geforderten Hinweis zur Datenschutzerklärung.