Absicherung Martinszug in Güdingen

Veröffentlicht am: 10.11.2019

Am 10. November 2019 lud die katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz zu St. Martin im Stadtteil Güdingen ein. Begonnen wird immer mit einem Gottesdienst gegen 17.30 Uhr in der Kath. Kirche in Güdingen. Während der Gottesdienst drinnen noch am Laufen ist, versammeln sich bereits weitere Besucher von Nah und Fern vor der Kirche auf dem Festhallenvorplatz zum Martinszug, der dann durch die Ortsmitte, über die Güdinger Brücke zum ehemaligen Kirmesplatz in der Friedrich Ebert Straße führt.

Der Umzug wird wie immer durch die Feuerwehr  Güdingen in Zusammenarbeit mit der Polizei abgesichert. Die Jugendfeuerwehr begleitete den Zug ebenfalls.

Die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Güdingen hatten bereits ab 16 Uhr damit begonnen, auf dem Kirmesplatz das abschließende Martinsfeuer aufzubauen. Der Bauhof Halberg hatte bereits ein freitags die Feuerstelle auf der Festwiese eingerichtet. Des Weiteren wurde ein Sicherheitsabstand und der Brandschutz während des Feuers eingerichtet. Die Jugendfeuerwehr bildet hier mit Absperrband die Grenze zwischen dem Feuer und den Besuchern. Stolz meistern die Kinder der Jugendfeuerwehr ihre Aufgabe. Natürlich geschieht das alles unter Aufsicht ihrer aktiven Vorbilder, die immer ein Auge auf Sie haben.

Nachdem der Martinszug und alle der circa 500 Besucher auf dem Kirmesplatz eingetroffen waren, wurde das Martinsfeuer entzündet. Dieses Jahr mit einer Prämiere, das Feuer lies auf sich warten und wollte sich nicht so richtig entzünden lassen. Aber auch hier konnten wir letztendlich Abhilfe schaffen, sodass kurz darauf das Feuer in all seine Pracht den Platz in einem rötlich schimmernden Licht erstrahlen lies. Umrahmt wurde das Feuer durch die unzähligen Lichtern aus den Laternen der Kinder.
Gegen 20 Uhr und nachdem bis auf wenige Besucher alle ihren Heimweg angetreten hatten, konnten auch wir unsere imaginären Hauptaufgabe nachkommen und das Feuer löschen.

Es war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung bei der es bis auf das schwierige Aufflammen der Feuers, es zu keinen besonderen Vorkommnissen kam. Ihre Feuerwehr Güdingen


width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"




Zurück zur Übersicht

© 2019 Feuerwehr Güdingen - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - created by www.benric.de
Weiterhin finden Sie hier den gesetzlich geforderten Hinweis zur Datenschutzerklärung.