Tagesübung LA Ost 2018 - Resümee LB 23

Veröffentlicht am: 21.04.2018


Die Tagesübung der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken, im Löschabschnitt Ost ist eine seit Jahren etablierte Simulation von einzelnen Einsatzübungen. In der Zeit zwischen 7 Uhr morgens und 13.30 Uhr mittags werden unterschiedlichste Übungslagen simuliert.
Mittelpunkt dabei ist die Technische Einsatzleitung Ost (TEL OST) eine Führungsstelle der Feuerwehr Saarbrücken, die bei größeren Einsatzlagen in Betrieb geht, um die Haupteinsatzzentrale bei der Berufsfeuerwehr Saarbrücken zur unterstützen. Somit ist die Feuerwehr in der Lage die anfallenden Einsatzaufträge gezielt in die einzelnen TEL´s zu verteilen und schneller die Hilfe zum Bürger zu bekommen.

Die TEL OST ist im Feuerwehrgerätehaus Güdingen untergebracht. So wurde um 6.45 Uhr den Betrieb aufgenommen und mit einer Löschbezirksinternen Übung begonnen. Nach und nach kamen dann weitere Einsätze aus den anderen Löschbezirken dazu. In der Summe wurden 28 Übungseinsätze disponiert. Darunter befanden sich auch drei Teilübungen, mit jeweils drei teilnehmenden Löschbezirken.

Die Gesamtleitung der Übung lag beim Löschabschnittsführer Willi Hartz und seinem Stellvertreter Christoph Wendel. Der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken nahm als Beobachter an zahlreichen Übungen und bei der Arbeit in der TEL teil.
Des Weiteren nahm der Einsatzleitwagen der Kameraden des Löschbezirks 11 Alt Saarbrücken an den drei Teilübungen teil und entlastete so die Kollegen in der TEL Ost. Aber auch das ist eine gängige einsatztaktische Maßnahme bei der Führungsarbeit der Feuerwehr.

Im Löschbezirk 23 Güdingen waren sieben Einsatzübungen geplant. Leider konnten nur fünf abgehalten werden, da durch einen technischen Defekt ein Löschfahrzeug ausfiel. Dennoch waren die Einsatzübung sehr realistisch ausgearbeitet und stellten die Einsatzkräfte vor so manche Herausforderung. Schwerpunt in Güdingen war die Zusammenarbeit mit den Kollegen des Rettungsdienstes. Diese nahmen mit angehenden Notfallsanitätern(innen) des Arbeiter Samariter Bundes, mit zwei Rettungswagen an den Übungen teil.


Hier eine Auflistung der geplanten bzw. durchgeführten Übungen im Löschbezirk 23:

  1. Feuermeldung über BMA, bestätigter Brand in den Umkleideräumen, Globus Handelshof
  2. Unterstützung Rettungsdienst, Zustand nach Hypoglykämie, Person liegt in einem Regenwasserablaufbauwerk, Im Rosengarten.
  3. Person in Wohnung, Türöffnung, Saarstraße
  4. Kellerbrand, Friedrich-Ebert Straße
  5. Teilübung 3/3: Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, Am Langfeld.

Wir waren letztendlich mit 27 Einsatzkräften an der Tagesübung beteiligt. Insgesamt nahmen 166 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Saarbrücken im Löschabschnitt Ost, der ELW Besatzung des Löschbezirk 11 Alt Saarbrücken und des Arbeiter Samariter Bundes teil.

Die Löschbezirksführung möchte sich besonders bei folgenden Personen / Firmen für ihre permanente Unterstützung bedanken. Ohne das Zutun von der Firma Schenker, Familie Maurer, Firma Jürgen Groß, Jens Felder, Jörg Theis, dem Wasser- und Schifffahrtsamt, der Feuerwehr Quierschied und nicht zu vergessen der Geschäftsleitung des Globus Handelshofs, wären solche Übungen nicht möglich. Ein weiterer Dank geht auch zu den Kollegen der Berufsfeuerwehr.

Last but not Least, vielen Dank an die Kameraden des Löschbezirk 23 Güdingen für eure Mühe, die Einsatzbereitschaft und die mitgebrachte Motivation, die Strapazen mit dem Gedanken einer ständigen Verbesserung verbunden, anzunehmen.




width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"
width="140"




Zurück zur Übersicht

© 2018 Feuerwehr Güdingen - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - created by www.benric.de
Weiterhin finden Sie hier den gesetzlich geforderten Hinweis zur Datenschutzerklärung.